Spaßfabrik

 

Schocken Sie Ihre Schwiegermutter, Ihren Chef, Ihren politischen Gegner, etc.

 

Wenn Ihnen die „DPA-Falschmeldung“ vom 01. Mai 2003 gefallen hat und Sie selbst gerne einmal als Spaßvogel in Aktion treten möchten, klicken Sie bitte hier.

 

Wir leiten dann die Mail die wir am 01. Mai 2003 von Herrn Graf bekommen haben, im Original an Sie weiter.

Sie können diese dann mit wenigen Handgriffen „umstricken“

1. Erscheinungsdatum ändern

2. „Tatzeitpunkt“ ändern 

3. Kopfzeilen löschen 

und los geht es!

 

Wichtiger Hinweis:

 

Bitte die „DPA-Falschmeldung" vom 01. Mai 2003 nicht mehr über poststelle@bmi.bund.de an Herrn Schily bzw. an das Bundesinnenministerium weiterleiten. Dessen Postfach ist schon voll damit.

 

Politisch  nicht  korrekt wäre es auch,  weiterhin unter 040 4113-0 bei der Deutschen Presseagentur anzurufen und zu fragen, ob an der Meldung vom 01. Mai 2003 wirklich nichts dran ist. 

 

Wenn Sie am nächsten Tag die dazugehörige „Entwarnungs-Mail“ brauchen, klicken Sie bitte hier.

 

Sie bekommen dann von uns die Original-„Entwarnungs-Mail“, mit deren Weiterleitung Sie den Adrenalinspiegel Ihrer Schwiegermutter, Ihres Chefs, etc. wieder senken können.

 

 

 

Sagen sie uns die Meinung!

 

Wenn Sie der Meinung sind, daß Herr Schily aufgrund der, der gefälschten DPA-Meldung vom 01. Mai 2003 zugrunde liegenden, tariflichen Tatsachen ( vgl. http://www.avm-seminare.org/BATWAHNSINN.pdf ) zurücktreten sollte, klicken sie bitte hier.

 

Wenn Sie der Meinung sind, daß Herr Schily  trotz der, der gefälschten DPA-Meldung vom 01. Mai 2003 zugrunde liegenden, tariflichen Tatsachen ( vgl. http://www.avm-seminare.org/BATWAHNSINN.pdf ) nicht zurücktreten sollte, klicken sie bitte hier.

 

Wenn Sie uns (oder Herrn Schily?) sonst etwas mitzuteilen haben, dann klicken Sie bitte hier.

 

Wenn wir Sie bis auf Weiteres regelmäßig über den Fortgang der Angelegenheit informieren sollen, klicken Sie bitte hier.

 

Wenn Sie unsere Arbeit interessiert und sie bis auf jederzeit möglichen Widerruf regelmäßig per Newsletter darüber informiert werden möchten, klicken sie bitte hier.